ASF - Aufbauseminar für Fahranfänger

Der nächste Kurs   :   ...  startet am 10.August 2018

Seminarablauf
Das Aufbauseminar wird mit einer Gruppe von mindestens 6, höchstens 12 Teilnehmern durchgeführt. Es besteht aus 5 Teilen: 4 Sitzungen von mindestens 135 Minuten Dauer und einer Beobachtungsfahrt zwischen der ersten und der zweiten Sitzung, die bei drei Teilnehmern insgesamt ebenfalls 135 Minuten dauert. Nur wenn Sie an allen 5 Teilen des Seminars vollständig teilgenommen haben,darf ich Ihnen als Seminarleiter die Teilnahmebescheinigung ausstellen.

Ein Nachholen eines versäumten Seminarteiles ist nur unter genau festgelegten Umständen möglich.

Seminarinhalte
(entnommen dem Teilnehmerbegleitheft des ASF)

1. Sitzung

  • Wer nimmt mit mir am Seminar teil?
  • Warum sind die Anderen hier?
  • Was soll das Aufbauseminar bringen?
  • Was macht eigentlich einen guten Fahrer / eine gute Fahrerin aus?
  • Was geschieht bei der Beobachtungsfahrt?
  • Wie geht es im Seminar weiter?

Beobachtungsfahrt

  • Fahren in eigener Verantwortung
  • Den Verkehr beobachten:Worauf muss man acht geben?
  • Den Fahrer beobachten:Wie unterschiedlich fahren wir?
  • Beobachtungen auswerten:
  • Tipps und Anregungen für sicheres Fahren

2. Sitzung

  • Die Fahrgruppen berichten
  • Mir ist da mal Folgendes passiert:...
  • Gefährliche Situationen:
  • Wie sie entstehen und wie man sie vermeiden kann

3. Sitzung

  • Was mir inzwischen aufgefallen ist
  • Weitere gefährliche Situationen:Wie kann man selbst Ursachen und Lösungen finden?
  • Lassen sich Disco-Unfälle verhindern?
  • Verkehrsregeln einhalten:Wie schafft man das?

4. Sitzung

  • Wozu ist ein Auto (Motorrad) gut?
  • Wie geht die Probezeit weiter?
  • Und in Zukunft: Was werde ich ändern?
  • Rückblick auf das Seminar
  • Teilnahmebescheinigung

Joachim Naase
(Seminarleiter)