Ein paar Worte allgemeiner Art

Nach dem Führerscheinerwerb wird Ihr nächster Schritt ja nun der Erwerb eines Autos sein.
Dieses muss dann baulich den Ausführungen entsprechen , die von einem Sachverständigen im Rahmen einer gutachtlichen Stellungnahme festgelegt wurden.
Es sind also Umbauten nötig und dafür gibt es sicherlich gute Verkäufer, die Ihnen alles mögliche verkaufen.

Bei Bedarf biete ich meinen Fahrschülern ,aber auch anderen interessierten Mitmenschen die Möglichkeit,ihr Fahrzeug behindertengerecht umzurüsten. Sofern Sie diesbezüglich also Hilfe benötigen - lassen Sie es mich wissen - wir werden vernünftige Umbauten zu einem fairen Preis für Sie besorgen bzw. einbauen.

Aus etlichen Jahren Behindertenschulung sind mir einige namhafte Firmen, welche Umbauten für das Umrüsten von Pkw's produzieren, bekannt. Diese Firmen sind in der Regel auch ständig auf der in Düsseldorf stattfindenden REHA - Messe zu finden. Unter Mithilfe dieser Anbieter gelingt es in der Regel, Ihre gewünschten bzw. benötigten Umbauten zu erhalten.

Joachim Naase
(Fahrzeugmanager)